Elternbrief #3 Corona Regeln / Klassenpflegschaftssitzungen 9 und 10

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach unserem stufenweisen Einstieg in den Schulalltag werden wir ab der kommenden Woche den Normalbetrieb aufnehmen. Nunmehr sollen alle Fachunterrichte in den Fachräumen stattfinden. Dies wurde in der vergangenen Woche zunächst mit den Wahlpflichtkursen praktiziert.
Vorteil des stufenweisen Einstiegs war zweifelsfrei ein gemäßigter Bewegungsablauf innerhalb des Schulgebäudes, da die Klassenunterrichte ausschließlich in den Klassenräumen stattgefunden haben.
Alle Schülerinnen und Schüler haben sich an das Regelwerk unter Corona-Zeiten gewöhnt.

Die Aufhebung der Maskenpflicht im Unterricht durch das Ministerium stellt sich in der Realität mit einem vielfältigen Umgang in der Schullandschaft dar.
An der EKS bedeutet dies zurzeit, dass etliche Kolleginnen und Kollegen – aus Angst vor Ansteckung oder aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen mit der Bitte an die Klassen herangetreten sind, doch während ihres Unterrichtes die Masken überwiegend zu tragen. Selbstverständlich werden dabei auch Entlastungszeiten vorgesehen.
Aber auch viele Schülerinnen und Schüler tragen ihre Masken aus demselben Grund freiwillig weiter, obwohl die Freigabe durch die Kolleginnen und Kollegen erfolgt ist. So können wir feststellen, dass die Rücksichtnahme und das Verständnis für die Befindlichkeiten anderer und damit die Akzeptanz untereinander gestiegen sind.

Wir müssen uns nicht vormachen, dass alles gut ist. Der Sportunterricht leidet an Möglichkeiten der Durchführung – das Wetter ist nicht immer optimal für ein „Open-Air-Training“. Die Methodenvielfalt im gesamten Unterrichtsprozess aller Fächer, durch die sich guter Unterricht auszeichnet, ist im Moment noch nicht voll umfänglich umsetzbar.

Nichtsdestotrotz ist das, was wir anbieten können, besser als jeder Distanzunterricht.
Wir sind sehr froh darüber, die Schülerinnen und Schüler hier vor Ort zu haben und die Gemeinschaft zu leben und zu erleben.

In der kommenden Woche werden die Klassenpflegschaften der 9. und 10. Klassen durchgeführt. In den Klassen 9 werden die Inhalte zum Berufspraktikum und in den 10. Klassen die Abschlüsse und Zentralen Prüfungen thematisiert.

Alle Pflegschaften finden in diesem Schuljahr im Forum statt, sodass wir die Abstandsregeln einhalten können.
Hier noch einmal die Termine der 9. und 10. Klassen zu Ihrer Information (Die Einladungen wurden über die Schülerinnen und Schüler an Sie weitergegeben):

Eingang über die Glasfront des Forums mit Blick zum Aasee – alle weiteren Eingangstüren werden geschlossen sein. Das Parken ist auf dem Sporthof möglich.

Mit freundlichem Gruß

Claudia Schöppner