Erich-Klausener-Schule / Startseite

Herzlich Willkommen!

Sie möchten sich informieren, Sie sind interessiert an uns, Sie sind ein wenig neugierig? Darüber freuen wir uns. Machen Sie sich ein Bild von unserer Realschule am Aasee. 

Feriengrüße

"Erholung ist die Würze der Arbeit"
(Plutarch von Chäronea)


Die Erich-Klausener-Schule wünscht allen Eltern, Schüler*innen,
Freunden und Förderern der Schule erholsame Sommerferien!

 Die Schule beginnt wieder am 30.08.2017. 

10er Abschluss 2017 (06/2017)

Es ist vollbracht!
10er Jahrgang feiert erfolgreichen Abschluss an der Erich-Klausener-Schule 

Nach sechs ereignisreichen Jahren feierten die Abschlussklassen 17 am 30.06.2017 den erfolgreichen Abschluss an der Erich-Klausener-Schule. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler am vorangegangenen Dienstag mit einem stimmungsvollen Gauditag mit (Lehrer-)Spiel, Spaß und Musik von den anderen Jahrgangsstufen verabschiedet hatten, empfingen die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler am Freitag nach einem feierlichen, ökumenischen Gottesdienst in der St. Stephanus-Kirche ihre Zeugnisse aus den Händen der Schulleiterin Frau Schöppner unterstützt von den Klassenlehrer*innen Frau Heitkemper (10c), Herrn Tangemann (10b) und Herrn Reimann (10a). Reden der Klassensprecher*innen der Abschlussklassen, der Schülersprecher*innen, der Elternschaft, der Klassenlehrer*innen und der Schulleitung sowie ein buntes Rahmenprogramm mit Musik der Schulband unter der Leitung von Herrn Eschmeier rundeten die Entlassfeier ab. In ebenso freudiger wie teils wehmütiger Stimmung feierten die Schülerinnen und Schüler ihren Abschluss abends in gebührendem Rahmen im Parkhotel Wienburg.
Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen weiteren Lebensweg!

Einige Bilder der Abschlussfeier gibt es hier oder in der Bildergalerie:

Schulfest (06/2017)

Schulfest an der EKS
Erich-Klausener-Schule feiert mit Musik, Spiel, Spaß, Essen und Trinken

Zum Höhepunkt des Schuljahres lud die Erich-Klausener-Schule Ende Juni alle Interessierten zum Höhepunkt des Schuljahres ein: das EKS-Schulfest. Trotz zwischenzeitlichem Regenschauer erschienen alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Freunde und Förderer der EKS, um gemeinsam ein fröhliches Fest unter dem Motto "Sommer, Sonne, Aaseeluft" zu feiern.

Neben dem durchgehend gut besuchten "Aasee-Cafe" im Forum der Schule ging es auf den Schulhöfen, in den Klassen und in der Turnhalle der EKS rund. Neben kulinarischen Köstlichkeiten wie Hot Dogs, Zuckerwatte und Crepes konnten alle Gäste auch aus vielen Aktivitätsangeboten auswählen. Ob "Quiz-Duell", Slackline, Fahrradwaschaktion, für Spaß und Bewegung war gesorgt. Auch für die Allerkleinsten war gesorgt: es gibt eine Schminkecke, eine Hüpfburg und verschiedene Geschicklichkeitsspiele!
Und so endete ein stimmungsvolles Fest, das alle Teilnehmer genossen haben.

 Einige Bilder des Schulfestes gibt es hier oder in der Bildergalerie:

Be Smart

"Be Smart - Dont' Start"
7nw-Kurs der Erich-Klausener-Schule gewinnt Kreativpreis!

Wie schon öfter beteiligten sich Schülerinnen und Schüler der EKS an dem bekannten Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“, der für ein "Nein" zu Zigarette und Co. wirbt. In ganz Deutschland nahmen an diesem Schulprojekt insgesamt 6.808 Klassen mit über 177.000 Schülerinnen und Schülern teil. Dabei verpflichteten sich die Jugendlichen, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. Die Begleitung erfolgte durch das Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung IFT-Nord. Dabei gilt: Wenn mehr als zehn Prozent der Schüler*innen einer Klasse rauchen, scheidet die Klasse aus dem Wettbewerb aus.

Die Schülerinnen und Schüler des Kurses 7nw sind nicht nur erfolgreich rauchfrei geblieben und haben somit viel für ihre Gesundheit getan: Sie haben sich im Rahmen des Wettbewerbs  auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Nichtrauchen beschäftigt. Mit ihren vielfältigen Produkten (Plakate, 3D-Plakate und Tanz) wiesen sie auf die Gefahren des Rauchens hin und wurden mit dem Kreativpreis in Höhe von 50 € für ihre Mühen belohnt.

Im November startet der Wettbewerb in die nächste Runde.

Leichtathletik-Stadtmeisterschaften

"Auf dem was war, darf man sich nie ausruhen."
(Philipp Lahm)

EKS wiederholt ihren Erfolg aus dem Jahr 2016

Am 14.06.2017 war es wieder so weit: 12 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 6 und 7 traten an, um sich in der Leichtathletik mit anderen Schulen aus Münster zu messen. In diesem Mehrkampf der Wettkampfklasse IV waren eine Pendelstaffel, Medizinballstoßen, Hoch- und Weitsprung, Tennisringwerfen und der abschließende Ausdauerlauf zu bewältigen.

Die Mannschaft der EKS machte schon im vorbereitenden Training einen sehr starken Eindruck, so dass wieder mit einem hervorragenden Ergebnis zu rechnen war. Dies wurde dann schließlich auch bestätigt. Trotz sehr starker Konkurrenz unter anderem vom Annette- und Pascalgymnasium setzte sich die EKS schlussendlich deutlich durch und wiederholte damit ihren Erfolg aus dem Vorjahr.

Zur Belohnung dürfen die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrem betreuenden Sportlehrer Herrn Schulte im September nach Dortmund zum NRW-Landesfinale, um sich dort mit den anderen Stadt- und Kreismeistern zu messen.

Die erfolgreichen Teilnehmer der EKS: 

Hintere Reiche von links nach rechts: Charlotte Brand, Sophie Semencov, Kimberly Fraune, Sina Hansel, Vivien Boscompen, Hibah Sarray, Bismark Quayson, Ekene Okafor

Vordere Reihe von links nach rechts: Theo Zich, Niklas Klapproth, Kevin Kraft, Justin Kusi

Segel-AG (05/2017)

"Über den Wind können wir nicht bestimmen,
aber wir können die Segel richten!"
(Weisheit der Wikinger)

Es gibt sie wieder: Die Segel-AG der EKS

Nach längerer Pause kann die Erich-Klausener Schule wieder eine Segel-AG in Kooperation mit der Yachtschule Overschmidt anbieten. Das Angebot gilt für Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Jahrgangsstufe der EKS und wird ab sofort jährlich angeboten. 
Schon gleich beim ersten Kurs fanden sich 27 interessierte Schülerinnen und Schüler ein, um die Handgriffe, Regeln und das Segeln zu erlernen.

Am besten lernt man, wenn man es selber macht! Somit ging es auch sofort beim ersten Termin direkt in das Segelboot auf „See“. Schnell wurden die wichtigsten Begriffe wie „Wahrschau“ und das Bedienen der Finne gezeigt und erläutert und ab ging die Fahrt. Halse, Wende, Achter-Knoten und die Bedienung des Großschots wurden in den folgenden Stunden vertieft. Wenn der Wind mal ausbleibt, darf gepaddelt werden oder die Segelboote werden mit dem Motorboot abgeschleppt um in den Hafen zurückgeführt zu werden.

Der Aasee bietet für Anfänger an manchen Tagen besondere Herausforderungen, weil sich die Windrichtung ständig ändert. Hier muss dann das Segelteam sehr schnell reagieren, um Halse oder Wende durchzuführen. Dank der sehr guten Einführung durch die Yachtschule Overschmidt stellen diese Art von Herausforderungen keinen Hinderungsgrund dar.
Fazit: Die Segel-AG macht allen Beteiligten richtig viel Spaß. 

Einige Eindrücke der AG gibt es hier oder in der Bildergalerie:

Seite 1 von 43

Kooperationspartner der EKS: 

Kalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Termime

Samstag, 19.08.17
Sommerferien
Free business joomla templates