Erich-Klausener-Schule / Startseite

Herzlich Willkommen!

Sie möchten sich informieren, Sie sind interessiert an uns, Sie sind ein wenig neugierig? Darüber freuen wir uns. Machen Sie sich ein Bild von unserer Realschule am Aasee. 

Fairmobil (04/2018)

Zusammen sind wir stark

Unter diesem Motto fand am Montag, 16. und Dienstag 17. April  jeweils ein Projekttag für die Klassen 5 statt.

Das Fairmobil besuchte die EKS und schulte die Schülerinnen und Schüler im Teamwork. Nach gemeinsamen Stunden im Klassenraum begaben sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen von 5-6 Personen auf eine spannende Entdeckungsreise. Es gab Herausforderungen wie z.B. gemeinsam mit Fäden Klötze hochzuziehen, um aus diesen einen Turm zu erbauen, einem Mitschüler im Rollstuhl oder mit Augenbinde durch einen Parcour zu leiten, gemeinsam auf drei Skiern stehend einen Weg mit Kurven zu bewältigen und vieles mehr. Am Ende kamen die Klassen wieder im Klassenraum zusammen und die Auswertung begann. Abschließend  zeigten die Stimmungsbarometer steil nach oben. Der Tag war gelungen! Nun gilt es, das Erprobte im Schulalltag zu nutzen und gemeinsam stark zu sein.

Bilder der Projekttage gibt es hier oder in der Bildergalerie:

 

Segel-AG 17/18 Opening (04/2018)

Start der diesjährigen Segel-AG Cool

Bei spannender Wetter-und Windsituation startete die diesjährige Segel-AG auf dem Aasee. Nach einer kurzen und präzisen Einführung ging es direkt in die Boote.  Schnell wurden die ersten Handgriffe gelernt, das Segel gesetzt und ab ging die Fahrt.  "Klar zur Wende"- "Ist klar" und "Ree" lauteten dann auch schon die ersten Befehle vom Steuermann und seiner Crew. Die große Freude und der Spaß konnte man im Anschluss an die erste Kursdoppelstunde im Gesicht aller Teilnehmer erkennen. Bis zur nächsten Doppelstunde dauert es jetzt wieder eine Woche........

Bilder der ersten Doppelkursstunde gibt es hier oder in der Bildergalerie:

 

Wintersportfest (02/2018)

"Keine Stunde, die man mit Sport verbringt, 
ist verloren" 

(Winston Churchill)

Hallensportfest an der Erich-Klausener-Schule

Zum Abschluss des ersten Halbjahres hatte der Tag vor den Zeugnissen noch eine Besonderheit für die Schülerinnen und Schüler parat.
Während die Jahrgänge 7 und 8 bei einem Floorball-Turnier, eine dem Hallen- und Eishockey verwandte Trendsportart, über Koordination und Kondition die Sieger ausspielten, maßen die jüngeren Jahrgänge ihre Fähigkeiten beim Völkerball. Die Jahrgangsstufe 10 ermittelte dagegen zwei Siegerteams im Basketball.
Ob beim Körbewerfen, Toreschießen oder Rauswerfen, alle Schülerinnen und Schüler hatten bei allem Ehrgeiz in umkämpften, aber stets fairen Wettkämpfen vor Allem viel Freude beim gemeinsamen "Sporteln".
Ein großer Dank für die perfekte Organisation und Vorbereitung des Tages gilt der Fachschaft Sport.

Einige Eindrücke des Hallensportfests gibt es hier oder in der Bildergalerie:

Tag der offenen Tür (01/2018)

Volles Haus 
beim 
"Tag der offenen Tür"

Die Erich-Klausener-Schule stellt sich vor

Wie in jedem Jahr lud die EKS zu Beginn des neuen Jahres zu einem Tag der offenen Tür, um sich interessierten Eltern und Schülerinnen und Schülern zu präsentieren. Das Interesse an unserer Schule war dabei wieder erfreulich groß.
Während die Schulleiterin Frau Schöppner die versammelten Eltern im Forum mit einer Präsentation begrüßte, konnten die Kinder mit den Sporthelfern das erste Mal in der EKS-Halle "sporteln". 
Danach konnten alle Eltern und die vielleicht zukünftigen Schülerinnen und Schüler die EKS noch einmal genauer "unter die Lupe" nehmen: Ergebnisse des Kunstunterrichts waren zu bestaunen und die Kolleginnen und Kollegen gaben unter tatkräftiger Mithilfe der Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Jahrgangsstufen Einblicke in ihre Fächer und luden zum Mitmachen ein. Ein Einblick in die faszinierende Welt der Robotertechnik und Experimente in den Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) waren nur einige der Angebote, die die Interessierten nutzen konnten. 
Neben den vielen Gesprächen in den Fach- und Klassenräumen konnte man im Foyer der EKS bei leckerem Kuchen und Kaffee Schülerinnen und Schüler sowie und Lehrerinnen und Lehrer kennenlernen und sich über das Lernen und Arbeiten an der EKS informieren.

Einige Eindrücke vom Tag der offenen Tür gibt es hier oder in der Bildergalerie:

Geschichtsgang Münster (01/2018)

"Wer sich nicht seiner Vergangenheit erinnert, ist dazu verurteilt, sie zu wiederholen"

(G. Santayana)

Hier also lebte Anton!

Geschichtsgang der Klassen 7a,b,c,d

Die Klassen der Jahrgangsstufen 7 erlebten, wie nah die EKS an den Originalschauplätzen des Buches  ,,Anton oder Die Zeit des unwerten Lebens“, von Elisabeth Zöller verfasst, liegt. Nach der intensiven Beschäftigung mit den Buchinhalten in Form eines Lesetagebuches stand am Ende der Reihe der Geschichtsgang zur Hammerstraße, an der Anton während der nationalsozialistischen Diktaturaufwuchs, als behindertes Kind schreckliche Dinge erlitt und vom Tode bedroht war. Im weiteren Verlauf des Geschichtsganges ging es über die Promenade zur Synagoge und in die Innenstadt, in der die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen Aufgaben bearbeiteten und Passanten im Hinblick auf die verlegten Stolpersteine interviewten. Die 7b besuchte im Anschluss noch die Lambertikirche, die Statur des Kardinal-von-Galens und sein Grab im Dom zu Münster, um sich an die Predigt vom 3.8.1941 zu erinnern.

Gedenkveranstaltung zum 27.1. im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am Ende des Geschichtsganges stand für einige Klassen noch der Besuch der Gedenkveranstaltung, die am 26.1.2018 im Rathausinnenhof stattfand. Hier trafen sich Schülergruppen von 17 weiterführenden Schulen Münsters, die im Rahmen der Gedenkveranstaltung ihre Projekte in Bezug auf Opfer des Nationalsozialismus vorstellten. Schüler und Schülerinnen aus der Klasse 7 und 10 der EKS stellten die beiden Schulprojekte im Interview mit der Bürgermeisterin Frau Reismann vor. So befragte Frau Reismann die 7er SchülerInnen im Hinblick auf das Lesen des Buches und die 10er Schülerinnen berichteten von ihrem Besuch in der Villa ten Hompel und der Beschäftigung mit den Stolpersteinen, für die die EKS die Patenschaft trägt.

Insgesamt erlebten die Schülerinnen und Schüler eindrucksvolle, lehrreiche und intensive Stunden.

Informationen zum Projekt "Stolpersteine" finden Sie hier: Stolpersteine

Die Lage der Stolpersteine in Münster finden Sie hier: Stolpersteine in Münster

Biocreme (12/2017)

"Die Natur ist die beste Apotheke"

                                                             Sebastian Kneipp

Herstellung eines Peelings

- frei von Mikroplastik und Konservierungsstoffen

 

Viele Peelings, die in Drogerien zu erwerben sind, enthalten Mikroplastik, das alte Hautschüppchen entfernen soll. Diese klitzekleinen Plastikpartikel verschmutzen das Abwasser und können von Kläranlagen nicht vollständig entfernt werden. Sie gelangen so in unsere Gewässer. Das muss nicht sein!

Der Bio-WP-Kurs der 8. Klasse stellte Weihnachtsgeschenke der besonderen Art her. Die Schülerinnen und Schüler mixten Kokosöl, Olivenöl, Rohrzucker und ein wenig geriebene Schale von einer Bio-Zitrone. Miteinander vermengt ergeben sie ein 3 Monate lang haltbares Peeling, das umwelt- und hautfreundlich ist. Nachmachen erwünscht!

Viel Spaß beim Verschenken!

 Einige Bilder zur Herstellung der Creme finden Sie in der Bildergalerie:

Seite 1 von 24

Kooperationspartner der EKS: 

Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Nächste Termime

Dienstag, 22.05.18
Pfingstferien
Donnerstag, 31.05.18
Fronleichnam (unterrichtsfrei)
Montag, 04.06.18 19:00 h - 21:00 h
Vorstellung der Berufskollegs (Klasse 9)
Montag, 25.06.18 08:00 h - 13:00 h
Spendenlauf der EKS (alle Klassen)
Freitag, 29.06.18
Entlassung der Klassen 10
Montag, 02.07.18
Berufsfelderkundungstage (Klasse 8)
Donnerstag, 12.07.18
Wandertag (alle Klassen)
Freitag, 13.07.18 10:30 h -
Zeugnisausgabe
Montag, 16.07.18
Sommerferien
Free business joomla templates